Impfungen mit Biontech und Moderna

Anmeldung bitte über den Online-Terminkalender

 

Um flexibler auf den Bedarf reagieren zu können,  können Termine nur für den laufenden Monat sowie den Folgemonat gebucht werden.

 

Wegen mangelnder Nachfrage habe ich das Terminangebot reduzieren müssen, da wir sonst regelmäßig Impfstoff verwerfen müssen...

 

Bei hoher Nachfrage werden bei verfügbarem Impfstoff weitere Termine eingestellt! Regelmäßig hier nachschauen!

 

 

Wenn online keine Termine mehr angeboten sind, ist ausgebucht, in diesem Fall immer mal wieder versuchen, ob ein Storno-Termin freigeworden ist oder in der Praxis anrufen und um Freischaltung weiterer Termin bitten - Danke!

 

 

 

 

 

 

Bitte beachten Sie: Während der Online-Terminvergabe entscheiden Sie sich für entweder Biontech oder Moderna oder, falls angeboten, eine Impfaktion

 

Impfvoraussetzungen:

  • Empfehlung: für Moderna: nicht jünger als 30 Jahre, nicht schwanger
  • als Erstimpfung
  • als Zweitimpfung nach 1. Dosis mit Moderna (Abstand ab 4 Wochen)
  • als Zweitimpfung nach 1. Dosis mit Biontech (Abstand ab 3 Wochen)
  • als Zweitimpfung nach Johnson&Johnson (Abstand ab 4 Wochen)
  • als Erstimpfung 3 Monate nach Genesenenstatus
  • als Boosterimpfung nach Moderna oder Biontech (Abstand mindestens 3 Monate)


Mitzubringen:

  • Versichertenkarte
  • Impfpass
  • Einwilligungserklärung mit Anamnesebogen ausgefüllt und unterschrieben (Download siehe ganz unten)

Bitte laden Sie sich unbedingt das Aufklärungsmerkblatt und die Einwilligungserklärung mit Anamnesebogen (für mRNA-Impfstoffe,  am Seitenende) herunter, lesen das Aufklärungsmerkblatt durch und bringen Einwilligungserklärung mit Anamnesebogen ausgefüllt und unterschrieben zum Termin mit!

 

 

Bitte beachten Sie, dass trotz Terminplanung Wartezeiten enstehen können; das Bereithalten der erforderlichen Unterlagen trägt zur Verkürzung bei!

 

 

Achtung: bei Impfaktionen keine ausreichenden Parkmöglichkeit vor der Praxis, bitte mit ÖPNV anreisen oder Fußweg einplanen: ausreichend Parkmöglichkeit beim "Wölfle", Schwimmbad Wolfartsweier, Schlossbergstr. 12

 

 

CORONA-IMPFUNG IN DER HAUSARZTPRAXIS

Für führen Erst- Zweit- und Boosterimpfungen nach den aktuellen Empfehlungen mit den Impfstoffen

Comirnaty (Biontech/Pfizer) und

Spikevax (Moderna) durch.

Das Impfangebot richtet sich vorwiegend an die Patienten unserer Praxis, bei ausreichender Kapazität aber auch an jeden Impfwilligen.

Zweitimpfung/Abschluss der Grundimmunisierung:

 

Folgende Impfabstände werden je nach Impfstoff empfohlen:

Comirnaty (Biontech/Pfizer): 3-6 Wochen

Spikevax (Moderna): 4-6 Wochen

Vaxzevria (AstraZeneca): 4 Wochen (mit mRNA-Impfstoff)

Covid-19-Vaccine Janssen (Johnson&Johnson): 4 Wochen (mit mRNA-Impfstoff)

 

Ein späterer Abschluss der Grundimmunisierung ist bei allen Impfstoffen möglich.

 

Boosterimpfungen:

3 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung

mit mRNA-Impfstoff (Moderna oder Biontech)

möglichst mit gleichem mRNA-Impfstoff wie Zeitimpfung wenn verfügbar (beide mRNA-Impfstoffe sind zugelassen)

 

 

Für wen ist die Boosterimpfung empfohlen?

Folgenden Personen soll eine Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff frühestens 3 Monate nach erfolgter Grundimmunisierung angeboten werden:

Ab sofort empfiehlt die STIKO allen Personen ab 12 Jahren die COVID-19-Auffrischimpfung.

Die STIKO bekräftigt jedoch ihre Empfehlung folgenden Personengruppen prioritär eine Auffrischimpfung anzubieten: Personen mit Immundefizienz, Personen im Alter von ≥ 70 Jahren, BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen sowie Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen. Auch bisher Nicht-Geimpfte sollen vordringlich geimpft werden.

Die Auffrischimpfungen soll in der Regel im Abstand von mindestens 3  Monaten zur letzten Impfstoffdosis der Grundimmunisierung erfolgen. Unabhängig davon, welcher Impfstoff zuvor verwendet wurde, soll für die Auffrischimpfung ein mRNA-Impfstoff verwendet werden.

 

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS FÜR EINEN ZÜGIGEN UND REIBUNGSLOSEN IMPFABLAUF DURCH BEACHTEN DER FOLGENDEN HINWEISE:

 

Wenn Sie einen Impftermin haben, bringen Sie bitte das Aufklärungsmerkblatt und den Einwilligungsbogen für den passenden Impfstoff (welcher Impfstoff zur Verfügung steht, erfahren Sie bei der Terminvereinbarung) fertig ausgefüllt und unterschrieben zum Termin mit.  

Die entsprechenden Links zum Download finden Sie unten.

Sollten Sie beim Download  Probleme haben, kontaktieren Sie uns per Mail, ggf. können wir die Dokumente per Mail zusenden.

Kein Drucker? Dann müssen Sie die Dokumente spätestens am Vortag der Impfung in der Praxis abholen! Ein erstmaliges Lesen der Unterlagen am Impftermin würde unsere aufwendige Terminplanung zu sehr durcheinanderbringen.

Selbstverstständlich können am Impftermin bei Bedarf offene Fragen in einem persönlichen Aufklärungsgespräch noch geklärt werden.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit!

Aufklärungsmerkblatt zur Corona-Schutzimpfung (mRNA-Impfstoff) Stand 09.12.21
mRNA-Impfstoffe von Biontech oder Moderna
Aufklaerungsbogen mrna 2021-12-09.pdf
PDF-Dokument [91.3 KB]
Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung (mRNA-Impfstoff) Stand 09.12.21
mRNA-Impfstoffe von Biontech oder Moderna
Anamnese + Einwilligung 2021-12-09.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

 

 

 

 

 

 

letzte Änderung 29.12.21