Impfungen mit Biontech und Moderna

Anmeldung bitte zukünftig über die Praxis-Anmedung!

 

Der Online-Kalender wird aufgrund der geringen Nachfrage eingestellt!

 

 

 

 

CORONA-IMPFUNG IN DER HAUSARZTPRAXIS

Für führen Erst- Zweit- und Boosterimpfungen nach den aktuellen Empfehlungen mit den Impfstoffen

Comirnaty (Biontech/Pfizer) und

Spikevax (Moderna) durch.

Das Impfangebot richtet sich vorwiegend an die Patienten unserer Praxis, bei ausreichender Kapazität aber auch an jeden Impfwilligen.

Zweitimpfung/Abschluss der Grundimmunisierung:

 

Folgende Impfabstände werden je nach Impfstoff empfohlen:

Comirnaty (Biontech/Pfizer): 3-6 Wochen

Spikevax (Moderna): 4-6 Wochen

Vaxzevria (AstraZeneca): 4 Wochen (mit mRNA-Impfstoff)

Covid-19-Vaccine Janssen (Johnson&Johnson): 4 Wochen (mit mRNA-Impfstoff)

 

Ein späterer Abschluss der Grundimmunisierung ist bei allen Impfstoffen möglich.

 

Boosterimpfungen:

 

1. Boosterimpfung

ab 3 Monate (besser  6 Monate) nach Abschluss der Grundimmunisierung

mit mRNA-Impfstoff (Moderna oder Biontech)

 

2. Boosterimpfung

6 Monate (bei Immunschwäche: 3 Monate) nach letzter Impfung,

für Menschen ab 60 Jahre und/oder mit erhöhtem Risiko für schweren Covid-19-Verlauf

 

 

 

Für wen ist die Boosterimpfung empfohlen?

Folgenden Personen soll eine Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff frühestens 3 Monate nach erfolgter Grundimmunisierung angeboten werden:

Ab sofort empfiehlt die STIKO allen Personen ab 12 Jahren die COVID-19-Auffrischimpfung.

Die STIKO bekräftigt jedoch ihre Empfehlung folgenden Personengruppen prioritär eine Auffrischimpfung anzubieten: Personen mit Immundefizienz, Personen im Alter von ≥ 70 Jahren, BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen sowie Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen. Auch bisher Nicht-Geimpfte sollen vordringlich geimpft werden.

Die Auffrischimpfungen soll in der Regel im Abstand von mindestens 3  Monaten zur letzten Impfstoffdosis der Grundimmunisierung erfolgen. Unabhängig davon, welcher Impfstoff zuvor verwendet wurde, soll für die Auffrischimpfung ein mRNA-Impfstoff verwendet werden.

 

Aufklärungsmerkblatt zur Corona-Schutzimpfung (mRNA-Impfstoff) Stand 09.12.21
mRNA-Impfstoffe von Biontech oder Moderna
Aufklaerungsbogen mrna 2021-12-09.pdf
PDF-Dokument [91.3 KB]
Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung (mRNA-Impfstoff) Stand 09.12.21
mRNA-Impfstoffe von Biontech oder Moderna
Anamnese + Einwilligung 2021-12-09.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

 

 

 

 

 

 

letzte Änderung 12.09.2022