Alle Kontakte müssen reduziert werden!

Das betrifft sowohl die Kontakte zwischen Praxismitarbeitern und Patienten als auch zwischen Patient-Patient.

 

Deswegen - entsprechend den Empfehlungen des Gesundheitsamtes und der verschiedenen Ärzte-Fachverbände (DEGAM, Hausärzteverband u.a.) 

  • haben wir alle Routinetermine und verschiebbaren Termine abgesagt
  • bitten wir IMMER um telefonische Voranmeldung, v.a. bei Infektzeichen
  • bitten wir, bei Praxisbesuche EINZELN einzutreteten und 2m Abstand einzuhalten

 

 

Möglichkeit des Postversandes

neben der telefonischen AU gilt: es können auch Arzneimittelrezepte und andere Verordnungen sowie Überweisungen per Post versand werden.  Diese Regelung ist zeitlich befristet bis zum 30. Juni 2020.